Zeitungen.ink

Zeitungen herunterladen

Category: Beobachter (Page 1 of 4)

Auch Völkischer Beobachter oder VB genannt, war die offizielle Zeitung der Arbeiterpartei oder der NSDAP (Nationalsozialistische Arbeiterpartei). Sein Beginn war wie die Partei, um 1920, kurz nach dem Höhepunkt des Ersten Weltkriegs und der Revolution Hitlers in Deutschland.

Während des Zweiten Weltkriegs war er Teil der nationalsozialistischen Propaganda, die neben anderen Zeitungen wie Der Stürmer und Das Reich eines der einflussreichsten Printmedien der damaligen Zeit war. Es war Teil der strengen Kommunikationsform oder der im Land akzeptierten Medien, natürlich redaktionell bearbeitet und gedruckt innerhalb des nationalsozialistischen Hauptquartiers.

Zu den bekanntesten (und groteskesten) Schlagzeilen der Zeitung gehörte 1933 die positive Einstellung der NS-Regierung zur Verbrennung von Büchern antideutscher Literatur durch nationalistische Studenten zugunsten des Dritten Reiches auf ihrer Homepage. Daraus entstand ein alltäglicher Akt, der sich während des Krieges über ganz Deutschland ausbreitete.

Ursprünge des Tagebuchs

Zu Beginn seines Lebens hieß der Beobachter Münchener Beobachter, ein Tagebuch, das von dem berühmten Aktivisten Rudolf von Sebottendorf, dem Gründer der Thule-Gesellschaft, ehemals Studiengruppe für germanisches Altertum, einer an sich rassistischen, okkulten und natürlich nationalistischen Gruppe, herausgegeben wurde.

Diese Zeitung (Münchener Beobachter) veröffentlichte die Nachrichten natürlich aus der Sicht der Thule Society, die von Anfang an die Partido de los Obreros (DAP) unterstützt hat, letztere war diejenige, die zur NSDAP führte. 1919 kaufte die NSDAP alle Rechte an der Zeitung und änderte ihren Namen in den berühmten Völkischen Beobachter.

Dietrich Eckart, ein rechtsextremer politischer Führer, der auch der Thule-Gesellschaft angehörte, traf die Entscheidung, die Zeitung zu übernehmen. Eckart war bis zu seinem Tod 1923 Redakteur der Zeitung an einem plötzlichen Herzstillstand, obwohl Hansjörg Maurer und Hugo Machhaus dieses Amt zuvor ausgeübt hatten. Alfred Rosemberg übernahm seine Nachfolge als Chefredakteur. 1921 übernahm Adolf Hitler alle Anteile der Zeitung und des Unternehmens.

Verbreitung und Verbreitung von Kopien

Die Auflage begann 1920 mit 8.000 Exemplaren und stieg allmählich auf 25.000 Exemplare, als die Besetzung des Ruhrgebiets stattfand, weil sie Schritt für Schritt das Scheitern der Weimarer Republik, dem Hauptfeind der Nazi-Partei innerhalb Deutschlands, in Verbindung brachte. 1923, nach dem berühmten Putsch von München, legt die Bundesregierung ein Veto gegen die NSDAP ein und verbietet Hitler, Reden in der Öffentlichkeit zu halten.

Von diesem Zeitpunkt an hatte der Beobachter einen völligen Blackout durch die deutsche Regierung, blieb völlig geheim und mit ihren Hauptgeschäftsführern und Besitzern im Gefängnis (einschließlich Hitler). Am 26. Februar 1925 wurde die NSDAP neu gegründet, und damit begann die Zeitung wieder zu drucken. Weil Hitler sein Verbot öffentlicher Reden fortsetzte, wurde die Zeitung zur Hauptwaffe der Nazi-Partei.

In dieser neuen Phase, aufgrund des großen Erfolgs der Nazi-Bewegung und der unzähligen Anhänger, stiegen die ersten Durchgänge des Völkischen Beobachters schwindelerregend auf 120.000 Mindestauflagen, die 1931 in ganz Deutschland verteilt wurden. Der höchste Gipfel wurde wenige Tage vor der Kapitulation Deutschlands 1945 mit einer Auflage von 1.700.000 Exemplaren erreicht.Diese letzte Ausgabe erschien am 27. April 1945 in Norddeutschland und am 30. April in Süddeutschland, wenige Tage vor der Kapitulation Deutschlands am 8. Mai 1945.

Beobachter (vom Freitag ,15 Februar 2019)

Beobachter (vom Freitag ,15 Februar 2019)

Beobachter (vom Freitag ,15  Februar 2019)

Herunterladen PDF

Zeitungen: Beobachter

Datum der Veröffentlichung: vom Freitag ,15 Februar 2019

Herunterladen: PDF

Größe: 105 Mb

Weitere Zeitungen können Sie hier herunterladen. beobachter

Beobachter (vom Freitag ,1 Februar 2019)

Beobachter (vom Freitag ,1 Februar 2019)

Beobachter (vom Freitag ,1  Februar 2019)

Herunterladen PDF

Zeitungen: Beobachter

Datum der Veröffentlichung: vom Freitag ,1 Februar 2019

Herunterladen: PDF

Größe: 112 Mb

Beobachter (vom Freitag ,18 Januar 2019)

Beobachter (vom Freitag ,18 Januar 2019)

Beobachter (vom Freitag ,18  Januar 2019)

Herunterladen PDF

Zeitungen: Beobachter

Datum der Veröffentlichung: vom Freitag ,18 Januar 2019

Herunterladen: PDF

Größe: 115 Mb

Beobachter (vom Freitag ,4 Januar 2019)

Beobachter (vom Freitag ,4 Januar 2019)

Beobachter (vom Freitag ,4  Januar 2019)

Herunterladen PDF

Zeitungen: Beobachter

Datum der Veröffentlichung: vom Freitag ,4 Januar 2019

Herunterladen: PDF

Größe: 107 Mb

Beobachter (vom Freitag ,21 Dezember 2018)

Beobachter (vom Freitag ,21 Dezember 2018)

Beobachter (vom Freitag ,21  Dezember 2018)

Herunterladen PDF

Zeitungen: Beobachter

Datum der Veröffentlichung: vom Freitag ,21 Dezember 2018

Herunterladen: PDF

Größe: 101 Mb

Beobachter (vom Freitag ,7 Dezember 2018)

Beobachter (vom Freitag ,7 Dezember 2018)

Beobachter (vom Freitag ,7  Dezember 2018)

Herunterladen PDF

Zeitungen: Beobachter

Datum der Veröffentlichung: vom Freitag ,7 Dezember 2018

Herunterladen: PDF

Größe: 109 Mb

Beobachter (vom Freitag ,23 November 2018)

Beobachter (vom Freitag ,23 November 2018)

Beobachter (vom Freitag ,23  November 2018)

Herunterladen PDF

Zeitungen: Beobachter

Datum der Veröffentlichung: vom Freitag ,23 November 2018

Herunterladen: PDF

Größe: 113 Mb

Beobachter (vom Freitag ,9 November 2018)

Beobachter (vom Freitag ,9 November 2018)

Beobachter (vom Freitag ,9  November 2018)

Herunterladen PDF

Zeitungen: Beobachter

Datum der Veröffentlichung: vom Freitag ,9 November 2018

Herunterladen: PDF

Größe: 114 Mb

Beobachter (vom Freitag ,26 Oktober 2018)

Beobachter (vom Freitag ,26 Oktober 2018)

Beobachter (vom Freitag ,26  Oktober 2018)

Herunterladen PDF

Zeitungen: Beobachter

Datum der Veröffentlichung: vom Freitag ,26 Oktober 2018

Herunterladen: PDF

Größe: 109 Mb

Beobachter (vom Freitag ,12 Oktober 2018)

Beobachter (vom Freitag ,12 Oktober 2018)

Beobachter (vom Freitag ,12  Oktober 2018)

Herunterladen PDF

Zeitungen: Beobachter

Datum der Veröffentlichung: vom Freitag ,12 Oktober 2018

Herunterladen: PDF

Größe: 109 Mb

Page 1 of 4

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén